Schlagwort-Archive: Bildbearbeitung

Foto-Anhänger von Namesforever

Vor ein paar Wochen erreichte mich eine E-Mail: Ob ich nicht eine Fotogravur geschenkt haben möchte und darüber schreibe? Zunächst dachte ich an Spam oder irgendeinen Haken an der Sache. Zunächst habe ich kritisch rückgefragt und erhielt rasch eine Antwort: Ja, Annemieke meinte das durchaus ernst. Dann dachte ich mir: Warum nicht?

Weiterlesen

Der ultimative Einsteigerguide in die Fotografie

7DDie Überschrift zu diesem Blogpost stimmt natürlich nicht: Niemand hat die Weisheit der Fotografie gepachtet und ich möchte mir das auch nicht anmaßen. Sie ist deshalb mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Dieser Text ist nicht nur umfangreich und sehr lang, sondern auch so geschrieben, wie ich es selbst einem Einsteiger erklären würde. Einem Einsteiger, der vielleicht noch nicht mal eine Kamera hat. Weiterlesen

Warum (und wie) ich (noch) mit Aperture arbeite

Aperture„Ohne Lightroom kannstes Knicken.“ – „Wie, du hast kein Lightroom?“ – „Also, wenn das was werden soll, brauchst du Lightroom.“ – Solche oder ähnliche Aussagen habe ich gehört, als ich anderen Fotografierenden von meinen Plänen erzählte, die Fotografie ernsthaft zu betreiben und ein Business aufzuziehen. Adobe Lightroom ist schlicht und ergreifend der Standard, wenn es um Bilderverwaltung und -Bearbeitung geht. Klar, es gibt Digital Artists, für die Photoshop wichtiger ist. Der etwas umständliche Titel verrät es schon: Ich nutze Apples Aperture und möchte in diesem Blogpost schreiben warum und wie. Weiterlesen

Vorher – Nachher / Was am Rechner passiert.

overview_apertureWar es auf einem Workshop, in einem Podcast? Ich weiß es nicht mehr, wo ich den Spruch aufgeschnappt habe: „Ich habe zwar eine teure Kamera, aber irgendwie kommen da nicht die Bilder raus, die ich haben will.“ Ob der Preis der Kamera über die Qualität der Fotos entscheidet blende ich für heute mal aus. Ich entgegne dem Spruch: „Die Bilder kommen auch nicht aus der Kamera, sondern aus dem Rechner!“ Nun lässt sich dem wiederum Entgegensetzen: „Die Bilder sind doch eh alle bearbeitet!“ Ja, sind sie! Weiterlesen